Auf dem Regenbogen in den Himmel

ein supertolles Kindergeburtstags-Drachenbau-Projekt

Das wird ein unvergesslicher Kindergeburtstag. Und mit etwas Glück bekommt das Geburtstagskind zum Abschluss das schönste Geburtstags-Geschenk aller Zeiten.

Jedes Kind baut zunächst seinen eigenen einfachen, kleinen, bunten Drachen. Diese Drachen hängt Ihr anschließend auf eine gemeinsame Schnur und fliegt die Drachen-Kette erst als Himmelsleiter und dann als Regenbogen. Damit seid Ihr sofort die Chefs auf jeder Drachenwiese. Alle werden Euch bewundern.

Und wenn Ihr dazu noch Eure Wünsche auf die Drachen schreibt, gehen die, so nah dem Himmel, ganz bestimmt in Erfüllung.

Bevor Ihr vor Stolz platzt, nehmt ihr die Kette wieder auseinander, und jeder setzt seinen Drachen auf eine eigene Schnur. So findet ihr heraus, wer am besten gearbeitet hat, welcher Drachen am höchsten fliegt und wer Euer Drachen-König ist.

Baustelle, Jahreszeiten, Flug-Varianten

Bauen könnt ihr Eure Drachen überall, wo ein Tisch steht und fliegen jederzeit. Ein bisschen rennen reicht dafür. Eure Drachen fliegen auch ohne Wind. Allerdings nur einzeln. Das ist gut von Mitte April bis Mitte September, wenn kaum Wind weht. Deshalb sind Tests und Wettbewerbe, bei denen ihr rennen müsst, die Sommer-Variante.

Zwischen Mitte September und Mitte April reicht der Wind meistens. Dann könnt ihr Eure Drachen auch als Kette fliegen. Das geht mit Rennen nicht. Dafür braucht Ihr Wind. Mindestens 12 km/h. Deshalb ist der Ketten-Flug die Winter-Variante. Die Einzel-Drachen könnt ihr danach ausprobieren.

Kurz-Info Regenbogen:

 

Alter: 8 - 80 

Teilnehmer: 5 bis 25

Dauer: 4 Stunden

Vorbereitung: minimal

Ort: frei wählbar

Zeit: ganztägig, ganzjährig

 

Sommer-/Winter-Preis:

ab 200,00 €/250,00 €

 

Inhalt:

Bau eines Drachens  pro Kind

und Testflüge für:

- gemeinsame Himmelsleiter

- gemeinsamen Regenbogen

- eigene Einzeldrachen

Bestellung per Formular: hier
Bestellung per Tel.: 0179 6696843